Das Ende eine Ära

Mit dem 31.12.2020 verliert der MTM Meran sein Fluggelände in Schluderns (ehemaliger Militärflugplatz) und muss nun nach über 40 Jahren Nutzung die Wiese räumen.
Sämtliche Bemühungen über die Politik und die zuständigen Ämter waren vergebens. Anscheinend ist „alles rechtens“ und die geltenden Bestimmungen lassen nur mehr eine Nutzung durch die Landwirtschaft zu. Dass da anscheinend weder der Landesrat noch sonst jemand etwas machen kann, zeigt, wo die Interessen liegen. Wir vom MTM jedenfalls sind nicht interessant genug und sitzen nun auf der Strasse.
Seit der Gründung unseres Vereins haben dort unzählige Mitglieder das Modellfliegen erlernt, sind beisammen gesessen und haben schöne Stunden verbracht. Es wurde über Technik gefachsimpelt, abgestürzt und so manch merkwürdige Eigenkonstruktion in die Luft gebracht. Kleine bis große Flugzeuge, Doppeldecker, Warbirds und hochmoderne Jets habe die Luft erfüllt und so manchem Passanten zu einem Abstecher und zum zuschauen angeregt. Ja, nun ist dies alles vorbei und der MTM muss sich nach einen neuen Grundstück umsehen. Sehr schwierig bei uns, wie jeder weiß. In der Zwischenzeit treffen wir uns weiterhin auf dem Pferderennplatz und bei unserem befreundeten Verein in Fornace.

In Erinnerung an Schluderns

1. Hallenflugtreffen

Kaum war die Freiluft-Saison zu Ende, hat auch schon die Indoor-Saison begonnen. So ging es also anfangs November zum ersten Mal in die Turnhalle nach Lana zum Hallenfliegen. Hier ein paar Eindrücke vom lustigen Nachmittag

Abfliegen 2019

Am 29.10. traf sich der Mtm bei besten Wetter zum Abfliegen auf der Flugpiste in Schluderns. Optimale Flugbedingungen und angenehme Temperaturen, umrahmt von zünftiger Verpflegung, sorgten für regen Betrieb auf der Piste. Selbstverständlich blieb dabei auch nicht alles heil und so muss nun so manches Flugmodell über den Winter repariert werden. Alles in allem jedoch ein schöner Abschluss der Saison.